Drei neue STAMMPLATZ-Kunden am Start

STAMMPLATZ Thema

Artikel veröffentlicht in Aktuelles am 03.06.2015
Erstellt von Stammplatz Kommunikation

Drei neue STAMMPLATZ-Kunden am Start

„Jetzt hör mal zu: Du kannst nicht immer nur nach Dortmund gehen, du wirst jetzt erst mal bei uns Mitglied. Ich schick dir die Unterlagen zu!“

– Charly Neumann einst zu einem BVB-Fan –

Im Leben ist es wichtig und manchmal ganz entscheidend, sich den einzig richtigen Verein auszusuchen. Das wusste nicht nur die Schalker-Legende Charly Neumann. Das wissen außerhalb von Leipzig, Hoffenheim oder Wolfsburg auch die wirklich gewieften Online-Unternehmen in Deutschland – die nämlich, die mit STAMM PLATZ zusammen arbeiten, um auf den deutschen Markt durchzustarten.

Ganz aktuell haben sich gleich drei hochinteressante Unternehmen für STAMMPLATZ Kommunikation entschieden, ihren Launch in Deutschland gemeinsam mit uns anzugehen.

Im STAMMPLATZ-Kader heißen wir daher herzlich willkommen:

Mobilejob.com
Der Markt der Online-Jobbörsen ist dicht gedrängt in Deutschland – zahlreiche Generalisten- und Spezialisten-Portale buhlen um die Gunst der Arbeitgeber, wenn es um Stellenanzeigen für Fach- und Führungskräfte geht. Bislang weitgehend ohne durchschlagende Online-Lösung blieb indes der gewerbliche Arbeitsmarkt. Das hat nun ein Ende, denn mit www.mobilejob.com erobert ein Startup mit Sitz in Berlin derzeit den gewerblichen Arbeitsmarkt, das sich komplett auf die Bedürfnisse dieser speziellen Kandidatengruppe fokussiert – mit Erfolg, wie bereits heute ein Kundenstamm von mehr als 150 Arbeitgebern und eine Erfolgsquote von über 3.000 vermittelten Bewerbern beweisen. Und für die Unternehmenskommunikation holen sich die Gründer Steffen Manes und Kai Daniels nun erfahrene Branchen-Expertise an die Seite: STAMMPLATZ Kommunikation.
Mehr unter: www.mobilejob.com

IT-Suppliers.com
Der neue Online-Shop, eine brandneue Smartphone-App oder die bahnbrechende Startup-Idee für das World Wide Web – selten war die Welt reicher an Ideen für IT-Projekte aller Art. Nur, wer realisiert und entwickelt all das? Die Frage, vor der zahlreiche Auftraggeber bislang weitgehend ratlos standen, beantwortet nun eine Outsourcing Vermittlungsplattform für IT-Projekte, die brandneu auf den deutschen Markt drängt: www.IT-Suppliers.com. Hier finden derzeit 2.500 IT-Unternehmen aus aller Welt mit Schwerpunkten aus dem kompletten Spektrum der IT-Dienstleistung, mit Auftraggebern jeder Größe zusammen. Diese schreiben ihre Projekte auf IT-Suppliers.com inklusive Budget- und Zeitrahmen aus und warten auf die Bewerbungen der IT-Firmen aus Ost- und Westeuropa, Asien oder Übersee, die via IT-Suppliers.com ihr Geschäft ankurbeln. Der Clou: Das System matcht die am besten zum jeweiligen Auftraggeber passenden Dienstleister und schlägt diese initiativ vor. Zudem übernimmt IT-Suppliers.com eine Garantie, was die Fertigstellung des Projekts betrifft. Denn ist der Auftraggeber mit dem Projekthergang nicht zufrieden, erhält er sein Geld zurück. Ab sofort für die PR zuständig: STAMMPLATZ.
Mehr über die Plattform hier: www.IT-Suppliers.com

easyHeizung
Die Energiewende des Wärmemarktes geht online und die Idee dazu kommt aus Köln! easyHeizung heißt das neue Internet-Startup mit Sitz in Köln, das zwei bisher unvereinbare Segmente endlich zusammenbringt: den Heizungswechsel und das Internet. Die Idee ist dabei so einfach wie verblüffend: Über einen speziell entwickelten Online-Heizungsplaner auf www.easyHeizung.de geben Gebäudebesitzer von Ein- und Mehrfamilienhäusern innerhalb weniger Minuten die Parameter ihres geplanten Heizungswechsels an. Auf Basis dieser Daten wird anschließend ein transparentes und markenunabhängiges Angebot erstellt. Besonderer Clou dieses kostenlosen – aber verbindlichen – Services: In Abgrenzung zu anderen Off- und Online Wettbewerbern beinhaltet das easyHeizung- Angebot eine Bestpreis- und eine 10-Jahres-Garantie (einschließlich Lohnkosten) auf die gesamte Heizanlage . Das Marktpotential, das easyHeizung-Gründer Matthias Druffel mit seinen Sprung in das bisher fast ausschließlich offline agierende Heizungshandwerk anvisiert, ist enorm. Denn nach einer Studie des BDH (Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V.) arbeiten noch mehr als ¾ der allein 18,4 Millionen installierten Gas- und Öl-Heizungen mit veralterter Technik – ein brach liegendes Marktvolumen von rund 14 Millionen Kesselanlagen. Dazu beitragen soll Pressearbeit made by STAMMPLATZ.
Schaut einfach mal rein: www.easyHeizung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sascha Theisen

STAMMPLATZ-Gründer und Fußball-Romantiker

Sascha Theisen hat viele Talente und eine große Schwäche. Seine Talente liegen unter anderen in der Beratung von Recruiting-Dienstleistern und Arbeitgebern rund um deren kommunikativen Auftritt. Seine große Schwäche spielt alle zwei Wochen am Aachener Tivoli und träumt dort mit Theisen von alten Zeiten, in denen Mario Krohm vor knarzenden Holztribünen die Maschen zerbeulte. Bevor sich Theisen mit STAMMPLATZ aufmachte, seine Ideen und Projekte selbstständig umzusetzen, war er sechs Jahre lang bei StepStone in leitenden Marketing-Positionen tätig. Niemand kann ganz genau sagen, was aus Theisen geworden wäre, hätte er ein stabileres Knie gehabt – er selbst am wenigsten.