Hundert Prozent STAMMPLATZ

STAMMPLATZ Thema

Artikel veröffentlicht in Aktuelles am 07.05.2015
Erstellt von Stammplatz Kommunikation

Hundert Prozent STAMMPLATZ

Positive EntwicklungSTAMMPLATZ verspricht seinen Kunden nicht umsonst, einen festen Stammplatz im Kopf der Zielgruppe. Um dort aber wirklich hin zu kommen, ist es zunächst einmal wichtig, auch in den Kopf der Multiplikatoren zu kommen – oder anders: Ins Relevant Set der Zielgruppe kommt man vor allem dann, wenn man es mit seinen Initiativen in die Medien schafft – STAMMPLATZ-Spezialdisziplin!

Gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten wir Lösungen, mit denen wir Trends schaffen. Unser Ziel dabei: ein lautes Echo in Zeitungen, bei Radiosendern oder in TV-Sendungen. Ein Weg dazu: Die Schaffung von regelmäßigen Branchenbarometern, die einerseits Journalisten die Neuigkeiten liefern, die sie suchen und andererseits auch den Forschungsstand einer Branche voranbringen.

STAMMPLATZ setzt solche Meinungsanalysen mit mehreren seiner Kunden um – Kostprobe gefällig?

Der ABSOLVENTA GenY Barometer
Die Generation Y ist eine der gefragtesten Arbeitsmarkt-Generationen derzeit. Mit dem Szenario des immer stärker werdenden Fachkräftemangels sind immer mehr Arbeitgeber auf der Suche nach jungen Mitarbeitern, die ihren Berufseinstieg bei ihnen suchen, um dann dort langfristig zu Führungskräften aufzusteigen.
Grund genug, sich näher mit dieser Kandidatengruppe auseinanderzusetzen und zu analysieren, was sie in Job-Themen bewegt. STAMMPLATZ und ABSOLVENTA Jobnet haben daher listig und ausgefuchst gemeinsam den ABSOLVENTA GenY Barometer an den Start gebracht und befragen quartalsweise mehr als 500 Vertreter der GenY zu verschiedenen Aspekten ihres Berufslebens. Die Ergebnisse sind hochinteressant – so wie beispielsweise die des letzten Barometers, der erst kürzlich veröffentlicht wurde. Werfen Sie doch einfach einen Blick auf die begleitende Pressegrafik unter diesem Artikel – es lohnt sich. Das sieht übrigens auch die Uni Koblenz so, die zukünftig der Partner an unserer Seite ist, wenn es um den GenY Barometer geht.

Pressegrafik_GenY_Barometer_April2015

 

 

 

 

 

 

 

 

Der TALENTORY Kompass

Quartalsweise befragt auch TALENTORY gemeinsam mit STAMMPLATZ seine Zielgruppe nach deren Erfahrungen in ihrem Markt. TALENTORY bringt auf seiner Plattform Personalberater und Arbeitgeber zusammen. Da liegt es nahe, Personalberater nach deren Erfahrungen im Rekrutierungsprozess mit hoch qualifizierten Führungskräften zu befragen. Wer könnte besser über die Job-Einstellungen der Top-Manager berichten? In der Befragung handelt es sich um ausgewählte – immer mindestens 100 – Personalberater mit einem Klienten-Kreis von jeweils weit über 1.000 Kandidaten aus verschiedenen Ländern. So spiegelt der TALENTORY Kompass, ein repräsentatives Meinungsbild von High Potentials zum Thema Jobwechsel und Rekrutierung. Bisher erst ein Mal erschienen, ist der TALENTORY Kompass gerade dabei, sich fest zu etablieren. Es lohnt sich ein Blick auf die begleitende Pressegrafik zur ersten Ausgabe (die zweite Ausgabe des TALENTORY Kompass erscheint übrigens im Juni 2015).

Pressegrafik_Talentory_Kompass_1_300dpi

 

 

 

 

 

 

 

Der CLEVIS Praktikantenspiegel

Zwar handelt es sich hier nicht um eine regelmäßige Analyse wie bei TALENTORY oder ABSOLVENTA, allerdings stellt der CLEVIS Praktikantenspiegel mit weit über 7.000 Teilnehmern die größte Praktikanten-Studie Deutschlands dar – eine Steilvorlage für leidenschaftliche PR´ler. Vorgestellt auf dem „Tag der Praktikanten“, unterstützt mit einem Grußwort von Andrea Nahles, wurde die Studie mithilfe von STAMMPLATZ zu einem grandiosen PR-Erfolg, wie letztlich mehr als 500 Veröffentlichungen beweisen. Auch hier ein spannender Blick auf die begleitende Pressegrafik:

Clevis_Infografik_Mindestlohn_39L

 

 

 

 

 

 

 

Sie sehen: STAMMPLATZ schafft Trends! Bald auch mit Ihnen? Eins können wir Ihnen schon mal sagen: Eine repräsentative STAMMPLATZ-Umfrage hat ergeben: 100 Prozent von Ihnen würden begeistert sein! ☺

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sascha Theisen

STAMMPLATZ-Gründer und Fußball-Romantiker

Sascha Theisen hat viele Talente und eine große Schwäche. Seine Talente liegen unter anderen in der Beratung von Recruiting-Dienstleistern und Arbeitgebern rund um deren kommunikativen Auftritt. Seine große Schwäche spielt alle zwei Wochen am Aachener Tivoli und träumt dort mit Theisen von alten Zeiten, in denen Mario Krohm vor knarzenden Holztribünen die Maschen zerbeulte. Bevor sich Theisen mit STAMMPLATZ aufmachte, seine Ideen und Projekte selbstständig umzusetzen, war er sechs Jahre lang bei StepStone in leitenden Marketing-Positionen tätig. Niemand kann ganz genau sagen, was aus Theisen geworden wäre, hätte er ein stabileres Knie gehabt – er selbst am wenigsten.