STAMMPLATZ mit neuem Stammplatz – wir ziehen um!

STAMMPLATZ Thema

Artikel veröffentlicht in Aktuelles am 20.02.2014
Erstellt von Stammplatz Kommunikation

STAMMPLATZ mit neuem Stammplatz – wir ziehen um!

„Ich habe es mir sehr genau überlegt und dann spontan zugesagt.“
Toni Polster einst über seinen Wechsel nach Mönchengladbach

Mit den Worten Toni Polsters könnte man es auch sagen oder einfach so: STAMMPLATZ Kommunikation zieht um! Dem Angebot zu einer kongenialen Bürogemeinschaft in Köln konnten wir letztlich nicht widerstehen.

Am Aschermittwoch, den 5. März, nutzen wir die kurzzeitige Lähmung Kölns und ziehen dort zu unseren geschätzten Kooperationspartnern von Netzlabor. Hintergrund dieses nun auch räumlichen Zusammenschlusses ist unter anderem die Erweiterung unseres Angebotes auf Internetdienstleistungen sowie die Nutzung sämtlicher gemeinsamer Ressourcen, was professionelle Online-Kommunikation betrifft. Netztabor ist aus unserer Sicht eine der besten Adressen, wenn es um interaktive Medien geht. In gemeinsamen Projekten bereits zusammengewachsen, freuen wir uns jetzt auf all das, was auf uns zukommt. Ideen haben wir ohne Ende! Klar ist: Sie hören von uns!

Aber eins, aber eins bleibt ohnehin bestehen: Alemannia Aachen wird nicht untergehen! Und: STAMMPLATZ bleibt Ihre Adresse für Public Relations, Employer Branding und E-Mail Marketing. Dazu sind wir ab sofort eben in Kooperation mit netzlabor auch der richtige Ansprechpartner, wenn es um die Umsetzung von komplexen Web-Projekten geht – von der Programmierung über die grafische und textliche Gestaltung bis zum Go-Live.

Bitte nehmen Sie unsere neuen Kontaktdaten in Ihre Adressdatenbank auf:

STAMMPLATZ Kommunikation
Lichtstraße 45
50825 Köln
Tel. 0175/2453512
Festnetz und Fax folgt, so Gott und NetCologne will
E-Mail: theisen@stammplatz-kommunikation.de
www.stammplatz-kommunikation.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sascha Theisen

STAMMPLATZ-Gründer und Fußball-Romantiker

Sascha Theisen hat viele Talente und eine große Schwäche. Seine Talente liegen unter anderen in der Beratung von Recruiting-Dienstleistern und Arbeitgebern rund um deren kommunikativen Auftritt. Seine große Schwäche spielt alle zwei Wochen am Aachener Tivoli und träumt dort mit Theisen von alten Zeiten, in denen Mario Krohm vor knarzenden Holztribünen die Maschen zerbeulte. Bevor sich Theisen mit STAMMPLATZ aufmachte, seine Ideen und Projekte selbstständig umzusetzen, war er sechs Jahre lang bei StepStone in leitenden Marketing-Positionen tätig. Niemand kann ganz genau sagen, was aus Theisen geworden wäre, hätte er ein stabileres Knie gehabt – er selbst am wenigsten.