Wo der BVB vor den Bayern liegt…

kununu

Artikel veröffentlicht in Pressemitteilungen am 17.05.2019
Erstellt von Stammplatz Kommunikation

Wo der BVB vor den Bayern liegt…

Während der FC Bayern auf dem grünen Rasen die Nase vorne hat, gehen die Champions League Plätze im Arbeitgeber-Ranking an den BVB und den VfL Wolfsburg

Mai 2019. Der Kampf um die Deutsche Meisterschaft in der Fußball-Bundesliga geht in die entscheidende Phase. Der FC Bayern geht mit zwei Punkten Vorsprung auf Borussia Dortmund in das letzte Saisonspiel. Anders als in der derzeitigen Bundesligatabelle sieht es allerdings aus, wenn man die beiden größten deutschen Fußballvereine als Arbeitgeber miteinander vergleicht. Denn genau das hat nun das Arbeitgeberbewertungsportal kununu getan. Das Ergebnis: Borussia Dortmund liegt hier vor dem VfL Wolfsburg an der Tabellenspitze. Mit einem kununu Score von 4,41 ist der Club vom Borsigplatz aus Sicht seiner Mitarbeiter und Bewerber der deutlich bessere Arbeitgeber als der Rivale aus München, der mit einem Score von 3,13 unterdurchschnittlich abschneidet. Zur Orientierung: Der Branchendurchschnitt für Unternehmen aus dem Segment Sport/Fitness liegt bei 3,53, über alle Branchen hinweg werden deutsche Arbeitgeber mit einem Wert von 3,38 bewertet. Insgesamt sind Bewertungen von 1 bis 5 (beste Bewertung) möglich.

Viele Bundesligisten werden kaum als Arbeitgeber wahrgenommen
Von den 18 Bundesligisten wurden bis Ende April diesen Jahres bisher 16 Vereine von Mitarbeitern oder Bewerbern als Arbeitgeber bewertet. Doch nur drei Vereine erhielten dabei mehr als 15 Bewertungen: Borussia Dortmund liegt hier mit 239 Bewertungen weit vorne, gefolgt vom VfL Wolfsburg mit 34 sowie dem FC Bayern mit 19 Bewertungen. Alle anderen Bundesligisten erhalten zusammen gerade einmal 46 Beurteilungen und werden als Arbeitgeber offenbar kaum wahrgenommen. Das ist vor allem deshalb interessant, weil Fußballvereine auch gemäß ihrer Mitarbeiterzahl durchaus als mittelständische Arbeitgeber zu bezeichnen sind. So stieg etwa die Mitarbeiterzahl in Dortmund seit 2007 von 175 auf 431 Mitarbeiter im Jahr 2018.

BVB mit gutem Führungsstil, FC Bayern mit starken Arbeitgeberimage
Besonders interessant, in welchen Arbeitskategorien die Bundesligisten besonders positiv wahrgenommen werden. Das beste Feedback erhielten die Schwarz-Gelben in den Kategorien Vorgesetztenverhalten (4,51) und Gleichberechtigung (4,73). Im Bewerbungsprozess loben Kandidaten vor allem die wertschätzende Behandlung sowie eine angenehme Atmosphäre im Vorstellungsgespräch. Der FC Bayern erhält indes seine besten Feedback-Werte auf dem Spielfeld des Kollegenzusammenhalts (3,89) sowie beim Arbeitgeberimage (4,11). Der VfL Wolfsburg, der übrigens als einziger Bundesligist von einem Arbeitgeberportrait auf kununu profitiert, punktet indes vor allem mit einem interessanten Aufgabenspektrum (4,35) sowie mit einem besonders guten Umgang mit älteren Kollegen (4,20). Interessanter Nebenaspekt: Mit einem Gesamt-Score von 3,94 steht der Fußballverein besser da als sein Hauptsponsor, die Volkswagen AG, die einen Wert von 3,85 erreicht, aber auch von mehr als 1.400 Menschen als Arbeitgeber bewertet wurde und mit mehr als 600.000 Profilaufrufen deutlich vor den Fußballern liegt (12.800).

Über kununu
kununu ist derzeit mit über 3 Millionen Bewertungen zu mehr als 850.000 Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz die größte Arbeitgeber-Bewertungsplattform in Europa. Was vor zehn Jahren als revolutionäre Start-up-Idee in Wien begann, veränderte das Verhalten, wie wir uns heute über Unternehmen und potenzielle Arbeitgeber informieren. Die kununu GmbH wurde 2007 in Wien gegründet, seit dem 1. Januar 2013 ist sie ein Tochterunternehmen der XING AG.

Nächster Artikel

Notice: Undefined offset: 0 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 706Notice: Undefined offset: 0 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 712Notice: Undefined offset: 1 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 712Notice: Undefined offset: 0 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 714Notice: Undefined offset: 1 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 714Notice: Undefined offset: 0 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 717Notice: Undefined offset: 1 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 717Notice: Undefined offset: 0 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 706Notice: Undefined offset: 0 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 712Notice: Undefined offset: 1 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 712Notice: Undefined offset: 0 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 714Notice: Undefined offset: 1 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 714Notice: Undefined offset: 0 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 717Notice: Undefined offset: 1 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 717Notice: Undefined offset: 0 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 738Notice: Undefined offset: 1 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 738Notice: Undefined offset: 0 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 66Notice: Undefined offset: 1 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 67Notice: Undefined offset: 0 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 66Notice: Undefined offset: 1 in /mnt/web403/b1/66/5870066/htdocs/website/relaunch/wp-includes/media.php on line 67

Familienunternehmen: Wirklich die besseren Arbeitgeber?

Sascha Theisen

STAMMPLATZ-Gründer und Fußball-Romantiker

Pressemitteilungen sind für das Image eines Unternehmens das, was Manfred Kaltz´ Bananenflanken für den Kopf von Horst Hrubesch waren – die ideale Vorlage. Sascha Theisen, Autor der obenstehenden Pressemitteilung, beantwortet die berühmtberüchtigten W-Fragen in Pressemitteilungen fast schon so lange, wie er denken, flanken und köpfen kann. Wenn auch Sie von seinen PR-Vorlagen profitieren und mit ihm erfolgreich an Ihrem Image arbeiten möchten – schreiben Sie ihm einfach. Eine Mail an theisen@stammplatz-kommunikation.de und er freut sich auf den Kontakt mit Ihnen.