Kooperation für die bessere Jobmesse

Talents Connect

Artikel veröffentlicht in Pressemitteilungen am 17.07.2018
Erstellt von Stammplatz Kommunikation

Kooperation für die bessere Jobmesse

Performance-Offensive für Karriere-Events: Talents Connect und LA CONCEPT bringen gemeinsam die Digitalisierung des Messestandes auf HR- und Jobmessen voran

Köln, Juli 2018. Starke Kooperation im Recruiting-Markt: Der HR Tech Spezialist Talents Connect und der unter anderem auf Personal- und Karrieremessen spezialisierte Messebauer LA CONCEPT gehen künftig gemeinsame Wege. Von der Zusammenarbeit der beiden Kölner Unternehmen profitieren ab sofort Arbeitgeber, die Fach- und Nachwuchskräfte auf Karriere-Events mittels innovativer digitaler Konzepte überzeugen möchten. Kern der Kooperation ist die Integration des Talents Connect Jobfinders in die Messekonzepte von LA CONCEPT-Kunden. Über diesen werden die Fähigkeiten sowie die Persönlichkeit von Kandidaten mit aktuellen Vakanzen eines Arbeitgebers intelligent gematcht. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die ausstellenden Arbeitgeber verfügen über ein leistungsfähiges Performance-Tool auf ihrem Messestand und starten auf einer starken inhaltlichen Basis in den Kandidatendialog. Auf der anderen Seite profitieren die Messebesucher von einem leicht zu bedienenden digitalen Tool, dass Ihnen die Job- und Arbeitgebersuche auf Karrieremessen maßgeblich erleichtert.

Karrieremessen werden von Kandidaten als besonders wirkungsvoll eingestuft
Wenn es darum geht, wie zufrieden Bewerber aus mit verschiedenen Marktplätzen zur Jobsuche sind, schneiden Karrieremessen überraschend gut ab – so jedenfalls das Ergebnis des renommierten Jobbörsen-Kompass, der Bewertungsplattform für Recruiting-Kanäle in Deutschland. Während etwa Jobportale auf einer Skala von 1-7 einen Zufriedenheitsgrad von 4,21 erreichen, schneiden Karrieremessen mit 4,71 unter allen Recruitingkanälen am besten ab. „Wir planen und bauen jedes Jahr 350 Messestände im HR-Bereich, unter anderem für Arbeitgeber wie die Deutsche Bahn, Vodafone oder Daimler. Gemeinsam mit ihnen treiben wir die Digitalisierung des Messestandes voran. Das Ziel dabei ist es, die Ergebnisse von Karriere-Events greifbarer und messbarer zu machen. Die Integration des Jobfinders ist ein wichtiger Schritt in diesem Kontext. Er fungiert als leistungsstarker und messbarer Lead-Generator und somit als digitaler Motor für Messeauftritte im HR-Umfeld. Das ist ein sehr wichtiger Mehrwert für Unternehmen, für die sich die Suche nach geeigneten Mitarbeitern zu einer zentralen Herausforderung entwickelt hat“, so Oliver Fröstl, Geschäftsführer von LA CONCEPT.

Perfekter Start in den Kandidatendialog
Die Integration des Jobfinders auf Karriere-Events ist denkbar einfach. Auf Tablets füllen die Messebesucher gleich am Stand des Arbeitgebers einen Fragebogen rund um ihre Kenntnisse, Persönlichkeit sowie Soft Skills aus. Anhand eines ausgeklügelten Matching-Prozesses erhalten sie so innerhalb weniger Klicks passgenaue Empfehlungen, welche Positionen beim jeweiligen Unternehmen speziell für sie in Frage kommen. „Zahlreiche Unternehmen wie Porsche, Merck oder Metro Cash & Carry binden den Jobfinder bereits erfolgreich als zentralen Anker für ihre Recruitingstrategie auf ihrer Karrierewebseite ein. Arbeitgeber, die diesen Weg auch auf Events wählen, starten auf dem bestmöglichen Weg in einen konstruktiven Kandidatendialog, der eben durch die digitale Eingrenzung von passenden Berufsfeldern, deutlich fundierter stattfindet“, so Lars Wolfram, einer der Gründer und Vorstände von Talents Connect.

Vodafone setzt auf Karrieremessen bereits mit Erfolg auf die Integration des Jobfinders
Erster gemeinsamer Kunde, der bereits von den gebündelten Stärken der Kooperationspartner profitiert, ist Vodafone. Das Telekommunikationsunternehmen überzeugt gefragte Kandidaten mit dem Einsatz des Jobfinders auf Karriereevents wie der Berliner Connecticum, auf der CeBit und bei regionalen Jobmessen.
Arbeitgeber, die das ebenfalls möchten, können die Wirkung , die die Kombination aus starkem Messestand und digitaler Berufsorientierung auf ihre Kandidaten hat, zunächst auf einer Karrieremesse erproben, bevor sie sich für einen dauerhaften Einsatz entscheiden.

Über Talents Connect
Talents Connect revolutioniert den Recruiting Management Markt. Auf Basis einer wissenschaftlich fundierten Matching-Technologie unterstützt Talents Connect mit seinen innovativen Produkten HR-Verantwortliche dabei, bereits zu Beginn des Recruitingprozesses schnelle und präzise Entscheidungen bei der Personalauswahl zu treffen. Unter Berücksichtigung von Fachkenntnissen, Persönlichkeit und Soft Skills der Bewerber, in Echtzeit, endgeräteunabhängig und komplett mobilfähig.
Unternehmen wie E.ON, Merck, METRO oder Airbus setzen in Recruiting, wie Employer Branding bereits auf die neue Technologie und die Vorteile der modularen Talents Connect Recruting Suite.

Über LA CONCEPT
LA CONCEPT aus Köln ist Hersteller der LUMIN LED-Messekonzepte. Als solcher organisiert und plant das Unternehmen Messeauftritte für zahlreiche Unternehmen wie Vodafone, die Deutsche Bahn oder dm-drogerie markt. Im Fokus steht dabei die kontinuierliche Entwicklung neuer Produkte, Services und digitaler Tools, mit denen Messeziele einfach auszuwerten sind und die Messebesucher mit Innovation und Interaktion begeistern. La CONCEPT versteht sich als die One-Stop-Lösung für erfolgreiche Messelösungen der Zukunft.

Sascha Theisen

STAMMPLATZ-Gründer und Fußball-Romantiker

Pressemitteilungen sind für das Image eines Unternehmens das, was Manfred Kaltz´ Bananenflanken für den Kopf von Horst Hrubesch waren – die ideale Vorlage. Sascha Theisen, Autor der obenstehenden Pressemitteilung, beantwortet die berühmtberüchtigten W-Fragen in Pressemitteilungen fast schon so lange, wie er denken, flanken und köpfen kann. Wenn auch Sie von seinen PR-Vorlagen profitieren und mit ihm erfolgreich an Ihrem Image arbeiten möchten – schreiben Sie ihm einfach. Eine Mail an theisen@stammplatz-kommunikation.de und er freut sich auf den Kontakt mit Ihnen.