Fristlos entspannt

mobileJob.com

Artikel veröffentlicht in Pressemitteilungen am 30.01.2018
Erstellt von Stammplatz Kommunikation

Fristlos entspannt

mobileJob.com-Umfrage: Arbeitskräfte in Deutschland haben keine Angst vor einer Kündigung

Berlin, Januar 2018. Eine drohende Kündigung raubt deutschen Arbeitnehmer nicht den Schlaf. Das ist das Ergebnis einer aktuellen mobileJob.com-Umfrage unter mehr als 500 Nichtakademikern. Demnach sagen 61 Prozent der Befragten, dass sie keine Angst vor einer Kündigung haben und sicher sind in diesem Fall, schnell wieder einen neuen Job zu finden. Dazu passt: 44 Prozent der Befragten spielen bisweilen selbst mit dem Gedanken bei ihrem Arbeitgeber zu kündigen – zwölf Prozent gar regelmäßig.

„Der außerakademische Arbeitsmarkt ist längst von einem Arbeitskräftemangel betroffen. Dieser betrifft nicht nur Fach- und Führungskräfte. Auch Mitarbeiter in der Logistik, der Pflege oder in der verarbeitenden Industrie kennen längst ihren Wert und treten entsprechend selbstbewusst auf dem Arbeitsmarkt auf. Das bestätigt unsere Umfrage ganz deutlich“, kommentiert Steffen Manes, Gründer und Geschäftsführer von mobileJob.com, die Ergebnisse.

Drei von zehn Arbeitnehmern haben bereits einmal selbst gekündigt
Interessant auch die Ergebnisse der Umfrage, was die konkreten Erfahrungen mit einer Kündigung betrifft. Denn gerade einmal 36 Prozent der Befragten gaben an, schon einmal eine Kündigung erhalten zu haben. Ein Viertel ist allerdings überzeugt, dass dies zu Unrecht geschah. Weitere 28 Prozent gaben an, selbst bereits einmal einen Arbeitgeber aus eigenem Antrieb heraus verlassen zu haben, weitere 22 Prozent trennten sich von diesem nach eigenen Angaben in beiderseitigem Einvernehmen. Immerhin 14 Prozent der Befragten sind ihrem Unternehmen schon immer treu. Hauptgründe für eine Kündigung sind gemäß der mobileJob.com-Umfrage ein besseres Angebot eines anderen Arbeitgebers, schlechte Arbeitsatmosphäre sowie unangemessene Bezahlung.

Über mobileJob.com
mobileJob.com ist die Recruitinglösung für den außerakademischen Arbeitsmarkt. Gemäß der renommierten Nutzer-Umfrage „Jobbörsen-Kompass 2017“ ist das Unternehmen die Nr. 1 in diesem Segment. Der mobileJob.com-Ansatz revolutioniert den konventionellen Bewerbungs- und Recruitingprozess nachhaltig. Dieser kombiniert die direkte Kandidatenansprache über soziale Kanäle, auf denen Stellenanzeigen die höchste Sichtbarkeit erreichen mit einer von Zeit, Ort und Gerät unabhängigen Abwicklung des gesamten Bewerbungsprozesses. Derzeit vertrauen bereits mehr als 1.700 Arbeitgeber auf mobileJob.com, wenn es darum geht passende Mitarbeiter in Berufsfeldern wie Pflege, Logistik, Handel, Gastronomie, Produktion oder Call Center zu finden. Dabei profitieren sie unter anderem von dem tiefgreifenden Zielgruppen Know-how, das mobileJob.com als führender Anbieter für den außerakademischen Kandidatenmarkt nicht zuletzt auch durch zahlreiche Marktforschungsprojekte vorantreibt. Das Ziel: eine jederzeit punktgenaue Ansprache qualifizierter Kandidaten, die immer genau deren Erwartungshaltung zu Jobsuche und Berufsplanung bedient.

Downloads zum Artikel

Sascha Theisen

STAMMPLATZ-Gründer und Fußball-Romantiker

Pressemitteilungen sind für das Image eines Unternehmens das, was Manfred Kaltz´ Bananenflanken für den Kopf von Horst Hrubesch waren – die ideale Vorlage. Sascha Theisen, Autor der obenstehenden Pressemitteilung, beantwortet die berühmtberüchtigten W-Fragen in Pressemitteilungen fast schon so lange, wie er denken, flanken und köpfen kann. Wenn auch Sie von seinen PR-Vorlagen profitieren und mit ihm erfolgreich an Ihrem Image arbeiten möchten – schreiben Sie ihm einfach. Eine Mail an theisen@stammplatz-kommunikation.de und er freut sich auf den Kontakt mit Ihnen.